QUN

Problem: Weltweit haben noch immer große Bevölkerungsgruppen keinen Zugang zu Strom. Auch in Ruanda beträgt der Elektrifizierungsgrad gerade einmal 29,4% (Stand: 2017).Dies liegt überwiegend daran, dass der Strom in den suburbanen Regionen zu teuer für die meisten Bewohner ist. So würde eine Anbindung an das staatliche Stromnetz, auch wenn es von großen Subventionen unterstützt wird,…

Blink

  Issue: Blinde und Sehbehinderte sind schon aufgrund ihrer Behinderung bei der Gestaltung ihrer Freizeit eingeschränkt und das bestehende Angebot für Freizeitaktivitäten, die sich an Blinde und Sehbehinderte richten, ist eingeschränkt. Weiterhin richten sich bestehende Workshops und Freizeitaktivitäten oftmals ausschließlich an Blinde und Sehbehinderte, sodass der Aspekt einer funktionierenden Integration in den Hintergrund gerät. Außerdem…

GaiaGreenhouses

Issue: Der landwirtschaftliche Sektor des Landes Ruanda ist stark von der Armut betroffen, drei von vier Hungernden in Ruanda sind Kleinbauern. Diese haben nicht nur mit der politischen und gesellschaftlichen Lage, sondern auch mit ungünstigen Rahmenbedingungen zu kämpfen. Die hohe Bevölkerungsdichte und das unkontrollierte Bevölkerungswachstum verstärken das Problem der Landknappheit; über 90% der Kleinbauern bewirtschaftet…

NaturBar

Issue: Das Kernziel des Projektes ist die Reduktion von Kunststoff im Alltag. Explizit soll das Prinzip des verpackungsfreien Einkaufens vorangetrieben werden. Mittels eines Regalsystems, welches im Supermarkt integriert wird, wird unverpacktes Einkaufen noch leichter zugänglich. Solution: Unser Konzept basiert auf einem Shop-in-Shop-Prinzip: Wir stellen ein Unverpackt-Regal aus Bulk Bins in einen Supermarkt und führen ein…

GlassHouse

Issue: Mit über 16.000 Gefangenen und Verwahrten in Justizvollzugsanstalten ist Nordrhein-Westfalen das Bundesland mit den meisten Inhaftierten. Gefangene mit einer längeren Vollzugsdauer verlieren den Kontakt zur Außenwelt und somit auch zur Arbeitswelt. Die fehlende langjährige Berufserfahrung ist eines der Gründe, weshalb Gefangene nach der Entlassung keinen Arbeitsplatz finden und die Resozialisierung daher nicht gelingt. Jeder…

Agbocycle

Issue: Die jährlich steigende Menge an Elektrogeräten und der damit verbundene, oft illegale, Export von dem anfallenden Elektroschrott in Entwicklungsländer, sorgt für die Entstehung riesiger Elektroschrotthalden wie der Halde in Agbogbloshie, Ghana. Um die Halde hat sich ein Slum von über 40.000 Menschen gebildet, von denen viele vom E-Waste leben. Um an die darin enthaltenen…

Faces

Problem Flüchtlinge, die nach Deutschland kommen, werden mit einer fremden Sprache, Umgebung und Kultur konfrontiert. Viele haben traumatische Erfahrungen gemacht. Auf der Suche nach einem sicheren, selbstbestimmten Leben stehen sie vor der Herausforderung, sich in einer neuen Gesellschaft zurecht zu finden. Unterstützung erhalten sie hierbei von verschiedenen gesellschaftlichen Organisationen. Bestehenden Hilfsangeboten fällt es allerdings schwer,…