Sie befinden sich hier:

Enactus Tübingen: Struktur

Um unsere Ziele erreichen zu können, ist eine gute Organisationsstruktur besonders wichtig.

Damit das Team effizient arbeiten kann, ist jedes Mitglied zugleich Teil eines Projekts und eines Ressorts.

Die Teamleitung behält den Überblick, arbeitet aber natürlich auch fleißig mit.

Die Ressorts:

  • Human Resources: Dieses Ressort kümmert sich um die Rekrutierung neuer Mitglieder, aber auch um die Organisation von Teamtagen oder dem jährlich stattfindenden National Cup.

  • Marketing: Kreative Köpfe setzen sich hier mit Fragen zur Flyergestaltung, Hörsaalwerbung oder Stickerentwicklung auseinander. Außerdem gehören regelmäßige Posts auf der Facebook-Seite zu den Aufgaben dieses Ressorts.

  • IT: Unsere Informatik-Spezialisten füllen unsere Website mit Leben und haben immer ein offenes Ohr für Fragen rund um das Thema IT.

  • Finanzen: Dieses Ressort behält den Überblick über die Finanzen, erstellt einen Finanzplan und kümmert sich um die Vereinsgründung.

Die Teams:

  • Innovationsteam: Dieses Team entwickelt neue Projektideen und hat dabei immer die Enactus-Kriterien Empowerment, Sustainability, Entrepeneural Action, Livelihood und Scalability im Blick.

  • Researchteam: Hier werden entstandene Ideen auf ihre Umsetzbarkeit geprüft. Die besten Ideen werden dann umgesetzt.
  • Projektteams: Obwohl es das Team Enactus Tübingen noch nicht lange gibt, arbeiten wir aktuell bereits an 4 verschiedenen Projekten, die nachhaltige Veränderungen bewirken sollen.