mistub

Wer sind wir? „Changing the world one drop at a time“: Unter diesem Leitspruch bringt unser frisch gebackenes Team „Mistub“ gerade eines unserer neuen Projekte auf die Startbahn. Ihr Ziel ist es Dörfern in Küstennähe ohne Süßwasser-Vorkommen eine autonome Trinkwasserversorgung zu ermöglichen, gleichzeitig der Müllverschmutzung entgegenzuwirken und dabei noch Arbeitsplätze zu generieren. Diese drei doch recht anspruchsvollen Ziele fusionieren sie in einem Produkt: dem…

BEEautiful

Problemstellung: In Burkina Faso gewonnenes Wachs wird an die Kosmetikindustrie im Ausland exportiert, während auf dem burkinischen Kosmetikmarkt Billigware aus anderen Ländern importiert wird. Ziel des Projekts: Neue Arbeitsplätze schaffen, das vorhandene Potenzial der Imker als Wachsproduzenten zum Aufbau einer lokalen Herstellung von Kosmetikprodukten nutzen und vorhandene Rohstoffe verwenden. – Realisiert wird das durch die…

Waterfilter

Problemstellung: Täglich sterben laut UNICEF weltweit 4.000 Menschen an den Folgen von verunreinigtem Wasser; das Menschenrecht auf eine sichere Versorgung ist in vielen Teilen der Welt weiterhin nicht gewährleistet. Ziel des Projekts: Wir sehen es als unsere Aufgabe Menschen in Tansania, die keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser haben, mit Wasserfiltern zu versorgen. Darüber hinaus werden,…

Glassic

Problemstellung: Die Plastikverschmutzung in Südostasien ist enorm, da es keine funktionierende Abfallwirtschaft gibt. Daher leiden die Natur und die lokale Bevölkerung unter erheblich negativen Folgen. Ziel des Projekts: Plastikmüll mit einem lokalen Kleinunternehmen reduzieren, das Mineralwasser lokal produziert und in recycelbaren Glasflaschen vertreibt. Damit sollen vorhandene Plastikflaschen durch ein nachhaltiges System ersetzt werden. Projektleitung: Patrick…