Unternehmerisch die Welt im Kleinen verbessern

Empowerment. Enabling progress. Building a better future.

Wir sind Enactus. Wir sind eine weltweite Studenteninitiative, die es sich zum Ziel gesetzt hat, gemeinsam an einer besseren Zukunft zu arbeiten. Als Team aus Studierenden aller Fachrichtungen setzen wir Projekte um, die kleinunternehmerisch in Brennpunkten angreifen und große Strahlkraft haben. Direkt vor unserer Haustür oder auf der anderen Seite der Erde – wir identifizieren und analysieren Missstände und setzen dann alles daran, die Menschen vor Ort zu befähigen, diese Probleme zu lösen. Zentral ist dabei immer die Nachhaltigkeit, unsere Konzepte müssen ökologisch und ökonomisch tragfähig sein. Denn es hat keinen Sinn, Jahr um Jahr Tausende Euros in Hilfsprojekte zu stecken, die dann doch wieder einschlafen. Wir wollen bleibende Lösungen schaffen.

Gib einem Mann einen Fisch und du ernährst ihn für einen Tag. Lehre einen Mann zu fischen und du ernährst ihn für sein Leben. – Konfuzius

Enactus an der TU Freiberg

Du willst dich engagieren? Du willst was verändern? Du willst nicht den ganzen Tag im Hörsaal sitzen? Dann bist du bei uns genau richtig!

Mehr Informationen über die Initiative Enactus sowie den gemeinnützigen Verein Enactus TU Bergakademie Freiberg e.V. findest du hier.

Dein Interesse ist geweckt? Dann schau mal hier!

Du findest uns jeden Montag um 20 Uhr im RAM-2222!

Projekte

Algen in Kenia, Aquaponiks in Indonesien oder Stadttouren mit Obdachlosen in Frankfurt – die Projekte von Enactus kennen keine Grenzen. Im Mittelpunkt aller Projekte stehen die Menschen, denen mit wirtschaftlichen Methoden langfristig geholfen werden soll. Lernen Sie die Projekte und die Geschichten der Menschen dahinter kennen.

News