Sie befinden sich hier:

Netzwerk

Großes Netzwerk

In Deutschland engagieren sich aktuell etwa 1.700 Studierende aus wirtschaftswissenschaftlichen, technischen und anderen Fächern an 34 Hochschulen bei Enactus. Ihr Einsatz ist in zweifacher Hinsicht groß. Zum einen übernehmen die Studierenden bei Enactus Verantwortung für die Menschen, die von ihren Projekten profitieren. Zum anderen nehmen sie sich viel Zeit für dieses Engagement – insbesondere in den Hochphasen der Projekte und vor den Wettbewerben.

Unternehmen

Unternehmerisch kann Enactus in Deutschland auch deswegen handeln, weil uns hierzulande viele Unternehmen unterstützen. Derzeit fördern 30 Unternehmen als Partner Enactus in Deutschland. Diese Unternehmen finanzieren zum einen die Aktivitäten des Netzwerks; die Sponsorenbeiträge der Unternehmen sind die Haupteinnahmequelle von Enactus. Dieses Geld braucht das Netzwerk dringend, um Enactus in Deutschland organisatorisch zusammenzuhalten, die studentischen Teams aufzubauen, zu betreuen, zu schulen und die Arbeit in den Projekten ständig zu verbessern.

Medienpartner

Enactus in Deutschland pflegt zudem Kontakte zu verschiedenen Medienhäusern. Derzeit existieren Partnerschaften mit dem Wirtschaftsmagazin enorm, der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und der Personalwirtschaft. Diese Medienpartner sorgen dafür, dass die relevanten Zielgruppen Enactus und die Projekte des Netzwerks regelmäßig wahrnehmen.

Wie Förderunternehmen von ihrem Engagement bei Enactus profitieren, ist unter Mitmachen/Unternehmen nachzulesen.