Wettbewerbsprojekte 2013.

#WeAllWin

Zur Einstimmung auf die regionalen Wettbewerbe geben wir Ihnen einen kurzen Überblick zu den ausgewählten Projekten der Teams

Fresh – Erfolgreicher Start in den Beruf, Enactus Bielefeld
Jungen Menschen eine berufliche Perspektive zu bieten ist das Ziel des Projektes des Bielefelder Teams. Es hat ein starkes Netzwerk der Nachhaltigkeit geschaffen.

Mangodara, Honig auf Westafrika, Enactus TU München
Nach einer Baumwollkrise satteln Bauern auf Imkerei um. Mit der Hilfe des Teams der TU werden 5000 Bauern geschult und erfolgreich begleitet.

Campus Sale – Junge Studierenden + alte Möbe = Hilfe Langzeitarbeitslose, Enactus Göttingen
Langzeitarbeitslose helfen bei Wohnungsauflösungen und stellen alte Möbel wieder her. Diese werden an Studierende direkt auf dem Campus verkauft um dem sozialpädagogischen Projekt Neue Arbeit Brockensammlung neue Käuferschichten zu erschließen.

Standby.Bye, die intelligente Steckdose, Enactus Wuppertal
Die intelligente Steckdose ist ein Ansatz zur Vermeidung von Standby-Strom, für den alleine in Deutschland ein komplettes Atomkraftwerk gebraucht wird.
Social Points, Fachkräftemangel im Pflegesektor, Enactus Mannheim
Das Team gestaltet den Pflegeberuf durch Öffentlichkeitsarbeit und nachhaltige, wie auch kurzfristige Entlastung und ein innovatives Punktesystem für Ehrenamt durch Schüler attraktiver zu gestalten.

Get Active, Get fit, come together, have a better life, Enactus HS Bochum
In Zeiten der abnehmenden Bewegungswilligkeit befähigt das Team Vereine, neue Mitglieder zu werben, damit ihr Geschäft am Laufen gehalten wird und das Bestehen des Vereins gesichert wird.

Ein Euro Brille. Freier Blick für Afrika, Enactus TU München
Über 150 Millionen Menschen weltweit leiden unter einer unbehandelten Sehschwäche. Das Team der TU München bildet vor Ort darin aus, einfache Sehhilfen für unter 1 USD herzustellen.

TheaBib, innovative Nutzung öffentlichen Raums, Enactus KIT
Doppelte Abiturjahrgänge und ausreichend Lernplatz sind in Karlsruhe kein Thema mehr. Das innovative Projekt der KIT eröffnet neue Perspektiven.
Headmates, verstrickte Geschichte, Enactus Passau
Eine headmate ist keine gewöhnliche Mütze, eine headmate ist eine Mütze, die ihre ganz eigene Geschichte erzählt. Deshalb heißt der Slogan des Projektes auch „headmates – Wir verstricken Geschichten“.

Café Musketier, Integration am Kaffeetisch, Enactus Magdeburg
Die Schaffung eines selbsttragenden inklusiven Cafés als Begegnungsfläche und Alternative zur Beschäftigung in Werkstätten für behinderte Menschen.

Asphalt, Straße frei für gute Nachrichten, Enactus Hannover
Die Obdachlosenzeitung Asphalt bekommt Unterstützung von Enactus Team Hannover. Marketing und Außenauftritt werden auf die Straße gebracht.

Live Long, long living cotton bags, Enactus Bayreuth
Ehemals Drogenabhängige finden durch die Produktion und Vertrieb von Tragetaschen eine sinnvolle Beschäftigung und verdienen ihr eigenes Geld.

Tafel Stellwerk, Online Logistik für die Tafel e.V., Enactus Lüneburg
Ein internetbasiertes Logistikportal ermöglicht zentrale Datenverarbeitung, Organisation und Informationsaustausch zwischen Tafeln und Spendern. Dies garantiert eine effiziente Verteilung von Großspenden.

Building Bridges, Generationsübergreifende Hilfe, Enactus Hohenheim
Durch den Wegfall des Zivildienstes kam es zu einem massiven Engpass im Sozialleistungssektor. Das Team Hohenheim setzt um: Studenten unterstützen Senioren bei alltäglich anfallenden Arbeiten.

Leitfaden, Enactus Braunschweig
Wer sehbehindert ist, kann oftmals nicht am Alltag teilnehmen. „Leitfaden“ ist ein unternehmerisches Projekt, welches mit einer einfachen Lösung Gastronomie-Besuche ermöglicht.

QuickSo, Vom Tisch zum Stuhl und zurück!, Enactus Freiberg
Clever und platzsparend ist der QuickSo, ein Stuhl, der mit ein paar einfachen Handgriffen zum Tisch, zum Stuhl wird. Das Team befähigt den Gründer und begleitet die Markteinführung.

Kaleidoskop, Alte Kleider – neues Leben, Enactus FH Köln
Eine Second Hand Kleiderladen

Main-Brötchen, Brötchen Oma versorgt Clubgänger, Enactus Frankfurt School of Finance
Das Team aus Frankfurt geht das Thema Altersarmut unternehmerisch an: mit einem Imbiss-Service für Frankfurter Nachtschwärmer werden Zuverdienstmöglichkeiten geschaffen.

PalmPlates, von der Palme zum Teller, Enactus Karlshochschule
Das Projekt Palm Plates kombiniert soziale Verantwortung mit Umweltbewusstsein und Multikulturalität zu einem originellen Endprodukt: biologisch abbaubares Einweggeschirr!

Unternehmen profitieren von einem Nachwuchspool – Enactus Brandenburg
Schüler in einem Nachwuchspool werden gezielt in ihren Fähigkeiten gefördert und durch kleine Wettbewerbe sowie Kontakt mit Unternehmen an die Arbeitswelt herangeführt. Ziel ist ein direkter Übergang von der Schule in die Arbeitswelt mit gutem Start.

Cup2grow, Trink mit!, Enactus Münster
Täglich landen circa 18 Mio. Coffee-to-go-Becher in deutschen Mülleimern. Diese sind nicht recycelbar und schädigen unsere Umwelt. Das Team Münster geht diese Problematik an.

KonFAIRtüre, fair genießen, Enactus Regensburg
Das Projekt KonFAIRtüre richtet sich gegen die Verschwendung von Obst. Aussortiertes Obst regionaler landwirtschaftlicher Betriebe wird zu Konfitüre veredelt.

Unsere Medienpartner

Unsere Medienpartner