Netzwerk: Gemeinsame Werte und Engagement in Projekten

Unter den internationalen akademischen Netzwerken ragt Enactus nicht nur wegen seiner Internationalität (vertreten in 36 Ländern) und Größe (über 65.500 Mitglieder) heraus. Auf der ganzen Welt eint die bei Enactus engagierten Studierenden, Hochschul- und Unternehmensvertreter vielmehr ein gemeinsames Ziel: Sie möchten mit konkreten Projekten und unternehmerischen Methoden die Lebensqualität und den Lebensstandard anderer Menschen verbessern.

Netzwerk der Werte

Sie teilen dabei gemeinsame Werte wie das Bekenntnis zur Verantwortung für das große Ganze und die Bereitschaft, aktiv und langfristig zum Wohle anderer zu handeln. Diese von Werten getragene und gelebte Gemeinschaft prägt Enactus, auch in Deutschland. Hier engagieren sich aktuell mehr als 1.000 Studierende, 30 Unternehmen und 40 Hochschulen. Besonders bedeutsam für den Zusammenhalt ist die Zusammenarbeit der Studierenden in den Projekten – und die Unterstützung durch Unternehmen und Hochschulen. Zentral für Enactus als Netzwerk ist schließlich auch das gemeinsame Erleben in den vielen Veranstaltungen des Netzwerks, vor allem in den Projektwettbewerben auf regionaler, nationaler und globaler Ebene.

Hauptmotiv für das Engagement

All diese Gruppen beteiligen sich im Netzwerk, weil sie hinter den Zielen und Werten der Organisation stehen und diese aktiv unterstützen möchten. Zugleich bietet die Mitarbeit bei Enactus aber auch zusätzlichen Nutzen. Wie die einzelnen Gruppen von Ihrem Engagement bei Enactus profitieren, ist unter Mitmachen nachzulesen.

Unsere Medienpartner

Unsere Medienpartner