Sie befinden sich hier:

Gutes Bewirken – in einem starken Team


Sich neben dem Studium zu engagieren ist gar nicht so schwierig. Bei Enactus übernimmst du aktiv gesellschaftliche Verantwortung und kannst die Welt im Kleinen positiv gestalten.
Als Mitglied von Enactus an einer Hochschule erlebst du, wie viel die gemeinsame Arbeit in starken Teams bewirkt. Dabei bist du Teil einer großen, weltweit wirkenden Idee und eines weltweiten Netzwerks.

Weiterkommen und Lernen


Durch die Arbeit in den Projekten lernst du in der Praxis, unternehmerische Arbeit an Zielen und Zeitvorgaben auszurichten, mit Budgets zu arbeiten und mit verschiedenen Stakeholdern produktiv umzugehen.
Damit erwirbst du wichtige Qualitäten und Erfahrungen für Führungs-, Entwicklungs- und andere Aufgaben in einer komplexer werdenden Welt.
Du profitierst von Trainings, zum Beispiel zu Leadership, Projektmanagement, Business Planning und Fundraising.
Du lernst bei den Wettbewerben von Enactus, die Ergebnisse deiner Arbeit zu präsentieren und dich mit anderen im fairen Wettbewerb zu messen.

Kontakte zu Arbeitgebern knüpfen


Du arbeitest selbständig im Team und wirst von renommierten Unternehmen mit Rat und Tat unterstützt. Dabei knüpfst du Kontakte zu möglichen Arbeitgebern – ob bei Events wie der Karrieremesse „Students meet Enterprises“ oder in der persönlichen Zusammenarbeit mit Business Advisors in den Projekten. Diese Führungskräfte und andere Mitarbeiter aus namhaften Unternehmen bringen ihr Wissen und ihr Netzwerk in die Arbeit der studentischen Enactus Teams ein.
Nach dem Studium kannst du dich übrigens im Alumni-Netzwerk Enactus weiter engagieren und deine geknüpften Kontakte ausbauen – in Deutschland und weltweit.

Möchtest du Kontakt zum Enactus Team an deiner Hochschule aufnehmen?

Hier geht’s zur Liste der Hochschulen, an denen Enactus vertreten ist.

Möchtest du ein Enactus Team an deiner Hochschule gründen?

Bitte nutze das Kontaktformular, um Kontakt mit uns aufzunehmen