Re-Folder. Abheften statt Abstempeln





Enactus Bamberg: Re-Folder

Second Hand Ordner werden von ortsansässigen Flüchtlingen neu gestaltet und verkauft.

Problem: Im Jahr 2014 gab es alleine in Deutschland 202.834 Asylanträge. Nach wie vor besteht ein akuter Mangel an Integrationsarbeit und finanzieller Unterstützung der Asylberechtigten und Asylbwerber. Die Zahl der Abschiebungen steigt weiter an.

Idee: Die Weiterverarbeitung und der Verkauf von gespendeten Ordnern durch unsere Zielgruppe, schaffen für eben diese Gruppe finanzielle Unterstützung, Arbeit und Kontakt zu Studierenden und Behörden. Der Zielgruppe soll eine Zukunft mit finanzieller Sicherheit und sozialer Integration in Deutschland geschaffen werden.

Zielgruppe: Zunächst Asylberechtigte und Bewerber der Region Bamberg, welche in keinem Beschäftigungsverhältnis stehen

Unternehmerischer Ansatz: Durch den Verkauf individuell gestalteter Ordner, welche uns durch Spender überlassen wurden, entstehen Gewinne, welche an die Zielgruppe und den Partnerverein gehen. Das Projekt soll sich selbst tragen und in die Hände des Partners übergeben werden.


Unsere Medienpartner

Unsere Medienpartner