Regionaler Wettbewerb Nord 2013

am 4. Mai 2013 · Abgelegt in News

Am gestrigen Freitag fand an der Ruhr-Universität Bochum der erste Regionale Wettbewerb 2013 statt und es kamen über 300 Studierende zusammen um mit zahlreichen Unternehmensvertretern und Alumni die Teilnehmer für den Landeswettbewerb am 28.29. Mai bei der BASF SE in Ludgwigshafen zu ermitteln. Die Auslosung ergab folgende Leagues:

League 1
– TU Braunschweig
– Hochschule Bochum
– Universität Hannover
– Universität Köln

League 2
– Universität Bielefeld
– Universität Wuppertal
– Ruhr-Universität Bochum

League 3
– Universität Magdeburg
– Universität Hamburg
– CBS Köln
– Universität Münster

League 4
– Universität Lüneburg
– Fachhochschule Brandenburg
– Universität Göttingen
– Fachhochschule Köln

Nach spannenden und vielseitigen Projektpräsentationen qualifizierten sich folgende Teams für den Landeswettbewerb.

Als Best Runner Up aus
League 1
– TU Braunschweig, und aus

League 4
– Universität Lüneburg

Die zweiten Plätze wurden von folgenden Teams belegt:
League 1
– Hochschule Bochum

League 2
– Ruhr-Universität Bochum

League 3
– Universität Magdeburg

League 4
– Universität Göttingen

Die ersten Plätze erreichten folgende Teams:
League 1
– Universität Köln

League 2
– Universität Wuppertal

League 3
– Universität Münster

League 4
– Fachhochschule Köln

Erstmalig wurde auch der Best Project Award der Enactus Germany Alumni vergeben, der das Projekt mit dem meisten Potential und den besten Entwicklungschancen würdigt. Gewinner war die TU Braunschweig mit ihrem Projekt Leitfaden, bei dem Tischdecken für Blidne hergestellt werden. Die Tischdecken helfen sehbehinderten Menschen bei der Orientierung im Restaurant und ermöglichen so einen stressfreien Besuch im Restaurant.

Bevor es zum Get-Together ging, durfte das Team der Universität Münster als Punktbestes Team präsentieren.

Ein toller Wettbewerbstag neigte sich einem schönen Ende zu.

Bilder gibt es HIER!